de fr it

JulesMonnerat

3.10.1820 Vevey, 31.10.1898 Vevey, ref., von Combremont-le-Grand und Vevey. Sohn des Jacques François, Holzhändlers, und der Jeanne geb. Gaudard. Bruder des François (->). 1) Augustine Marti, von Bern, 2) Sophie Elisabeth Mons, 3) Anne Julie Rosalie Rätzer. Untergymnasium in Vevey und Yverdon, Schule in Stuttgart, Banklehre in Vevey. 1842-59 Direktor des Hotels Les Trois-Couronnes in Vevey. 1862-73 Grossrat der Waadt, 1873-76 Gemeindepräs. von Vevey. M. regte 1875 die Übernahme des Unternehmens von Henri Nestlé an, das er dann mit Samuel Roussy, Gustave Marquis und Louis Mayor erwarb. Ab 1883 war er der starke Mann von Nestlé, sass dem Verwaltungsrat vor und kümmerte sich um den Handel. Präs. der Compagnie du chemin de fer du Simplon.

Quellen und Literatur

  • J. Heer, Nestlé, 1991, 54-56
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.10.1820 ✝︎ 31.10.1898