de fr it

AugusteMarsens

27.4.1884 Renens (VD), 1.11.1945 Lausanne, ref., von Renens und Jouxtens-Mézery. Sohn des Elie Henri, Landwirts, und der Jeanne Louise geb. Janin. Emma Rey, Tochter des Constant, Gerbers. Nach der Lehre als Graveur und Lithograf in Lausanne folgten Praktika in der Deutschschweiz und in Deutschland. 1909 kehrte M. nach Lausanne zurück, übernahm die Druckerei Dénéréaz-Spengler, gründete 1918 die Lithos SA und benannte sie 1924 in Marsens SA um. Nach seinem Tod übernahm sein Sohn Roger den Betrieb. Das Unternehmen war zu Beginn des 21. Jh. nach wie vor in Familienbesitz und schuf sich mit dem Druck von Plakaten und Weinetiketten einen Namen.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Buchdrucker-Ztg., 1945/46, 462
  • H. Rieben, Portraits de 250 entreprises vaudoises, 1980, 209 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.4.1884 ✝︎ 1.11.1945