de fr it

Charles-LouisBugnion

14.5.1778 Lausanne, 11.11.1834 Lausanne, ref., von Lausanne. Sohn des Charles-Pierre-Louis-Antoine, Pfarrers, und der Marianne Levade. Charlotte-Marie-Augustine-Henriette Gaulis, Tochter des Juste, Sekretär des Landvogts von Lausanne, Besitzers des Schlosses Colombier-sur-Morges. Theologiestudium an der Akademie Lausanne. 1798 Anhänger der neuen Regierung, Sekretär des Militärdep. der Waadt, danach des Finanzdep. 1803 gründete B. zusammen mit dem Notar Jean-Louis Févot die Bank Bugnion. 1815-27 und 1832-34 Gemeinderat (Legislative) von Lausanne, 1813-15 und 1827-31 Stadtrat, 1827-34 Steuereinnehmer. Schützenhauptmann.

Quellen und Literatur

  • Recueil de généalogies vaudoises 2, Tl. 1, 1926, 44
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 14.5.1778 ✝︎ 11.11.1834

Zitiervorschlag

Meuwly, Olivier: "Bugnion, Charles-Louis", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.02.2003, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030710/2003-02-04/, konsultiert am 30.11.2020.