de fr it

Henri-Emmanuel deRoguin

28.7.1878 Lausanne, 25.2.1949 Lausanne, ref., von Yverdon. Sohn des Louis, Anwalts und Mitgründers der Bank Charrière et Roguin in Lausanne, und der Suzanne geb. Gottofrey. Sophie Madeleine d'Albis. Humanist. Gymnasium in Lausanne. Auslandaufenthalt. 1903 Eintritt in die väterl. Bank, ab 1930 deren Leiter zusammen mit seinem Sohn Jean und Umbenennung der Bank in Roguin & Cie. Präsident der Börse von Lausanne. Oberst.

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
  • Recueil de généalogies vaudoises 2, 1935, 133 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.7.1878 ✝︎ 25.2.1949