de fr it

EmilePerrin

20.8.1855 Payerne, 6.12.1915 Payerne, ref., von Payerne. Unehel. Sohn der Marie Louise Sophie P., auf Anordnung des Bezirksgerichts vom Kaufmann und Gemeinderat Jacques P. anerkannt. Victorine Jan, Tochter des Aimé Henri, Lebensmittelhändlers und Cafetiers. Primarschule, vierjährige kaufmänn. Lehre in Ulm. 1877 Eröffnung eines Grosshandels für Kolonialwaren in Payerne, danach eines Wein- und Spirituosengeschäfts. 1878 Mitglied des Gemeindeparlaments von Payerne, 1890 Gemeinderat, 1898 Stadtpräs., 1897-1915 Waadtländer Grossrat. 1891 Mitgründer des "Journal de Payerne". P. spielte bei der Entwicklung des Industrie- und Dienstleistungssektors in Payerne eine bedeutende Rolle, etwa bei der Einrichtung von Schlachthäusern, Wurstereien, Ziegeleien, des Zeughauses, der Primarschule und der elektr. Beleuchtung.

Quellen und Literatur

  • ACV, Dossier SDA
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.8.1855 ✝︎ 6.12.1915