de fr it

AlphonseOrsat

22.8.1880 Martigny-Ville, 9.11.1973 Martigny-Ville, kath., von Martigny-Ville. Sohn des Alphonse-Julien, Weinhändlers, und der Hortense geb. Vallet. Rosalie Lochet. Kollegium in Martigny, 1899 Handelsdiplom in Schwyz. 1900 übernahm O. mit seinem Bruder Denis das väterl. Geschäft, das sie zu einem wachsenden Reb- und Weinbauunternehmen ausbauten. Nach dem Tod von Denis 1928 wurde das Unternehmen Orsat frères in Alphonse Orsat umbenannt, 1932 in Maison Alphonse Orsat SA. Der mit modernsten techn. Mitteln ausgestattete Betrieb entwickelte sich zur ersten privaten Walliser Weinhandlung dieser Art. Der Philanthrop O. wirkte aktiv im Vereinsleben von Martigny mit und gehörte zu den Pionieren und bedeutenden Botschaftern des Walliser Reb- und Weinbaus.

Quellen und Literatur

  • Le Confédéré, 13.11.1973
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.8.1880 ✝︎ 9.11.1973