de fr it

Johann ChristianAmacker

9.10.1785 Unterbäch, 10.1.1862 Unterbäch, katholisch, von Unterbäch. Sohn des Johann Franz Sales, Notars und Meiers, und der Barbara Schnydrig. 1) Katharina Gottsponer, von Visperterminen, 2) Maria Josepha Genovefa Bonivini (Bonvin), von Lens. Notar, Vorsteher und Richter in Unterbäch. Im Zendengericht Raron 1808-1817 Schreiber, 1818-1821 Grosskastlan-Stellvertreter und 1822-1827 Grosskastlan. 1839-1847 Appellationsrichter, 1848-1862 Präsident des Bezirksgerichts Westlich Raron. 1823-1824, 1826-1831, 1836-1837 und 1839-1840 Landrat, 1848-1851 und 1858-1861 Suppleant des Grossen Rats, 1852-1857 Grossrat. 1828-1847 Bezirkseinnehmer. Oberst.

Quellen und Literatur

  • L. Weissen, Denkwürdigkeiten von Unterbäch, 1959, 55-58
  • Biner, Walliser Behörden, 246
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 9.10.1785 ✝︎ 10.1.1862

Zitiervorschlag

Anton Gattlen: "Amacker, Johann Christian", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.07.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/030877/2001-07-16/, konsultiert am 21.04.2024.