de fr it

JakobOberholzer

1.2.1814 Wald (ZH), 15.10.1881 Wald, ref., von Wald. Sohn des Jakob, Textilindustriellen, und der Elisabeth, geb. Schaufelberger. Anna Schaufelberger. In der Jugend Webstuhlbauer, nach 1837 Fergger, 1851 Beteiligung am Bau der Feinweberei Wald-Diezikon, 1855-58 Bau einer mechan. Baumwollweberei in Wald-Sagenrain mit Arbeiterwohnungen, Kinderhort und Betriebskrankenkasse. Schulpfleger und Kantonsrat. 1868 gehörte der tiefreligiöse O. in der Auseinandersetzung mit der liberalen Theologie zu den Gründern der freikirchlich orientierten Freien Gemeinschaft Wald, die 1875 eine eigene Kapelle einweihte.

Quellen und Literatur

  • GKZ 3, 44-46
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.2.1814 ✝︎ 15.10.1881