de fr it

Johann ConradBeerli

11.10.1850 Thal, 20.9.1909 St. Gallen, ref. von Thal. Sohn des Johann Conrad, Müllers. Anna Milster, Tochter des Ulrich Edmund, Kaufmanns in St. Gallen. Zunächst in der Stickereifabrik Feldmühle in Rorschach tätig, machte B. sich mit dem Kapital seiner Ehefrau selbstständig und kaufte 1886 die Seidenzwirnerei Buchsteig in Thal; 1891 baute er eine Färberei, verlegte aber, angeblich wegen Nichtwahl (?) zum Kantonsrat, den Geschäftssitz nach St. Gallen. 1903/04 erwarb er die Seidenzwirnereien Illnau und Fehraltorf, geriet aber zuletzt in grosse geschäftl. Schwierigkeiten. In Thal Gemeinderat, bedeutender Industrieller des St. Galler Rheintals. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • 100 Jahre C. Beerli AG, Thal, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.10.1850 ✝︎ 20.9.1909