de fr it

GustavBally

4.12.1893 Mannheim (D), 29.11.1966 Zürich, ref., von Schönenwerd. Sohn des Oskar, Chemikers. 1) 1920 Gerda Lederer, 2) 1929 Johanna Zollikofer. Schulen in Mannheim und Winterthur, 1913-20 Medizinstud. in Zürich und Heidelberg, Staatsexamen in Zürich 1920. Psychiatr. Ausbildung 1921-26 in Zürich, Münsingen und Berlin. Praxis 1926-32 in Berlin, 1932-66 in Zürich. Prof. an der Handelshochschule St. Gallen, ab 1956 Prof. für Psychotherapie an der Univ. Zürich. Als Ausbildner und Lehranalytiker zukünftiger Psychiater geschätzt. Zahlreiche Vorträge und Publikationen.

Quellen und Literatur

  • Vom Ursprung und von den Grenzen der Freiheit, 1945
  • «Ordnung und Ursprünglichkeit», in Psyche 9, 1955, 329-349
  • Einführung in die Psychoanalyse Sigmund Freuds, 1961
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF