de fr it

Johann BaptistGrütter

13.1.1849 St. Gallen, 28.4.1921 St. Gallen, konfessionslos, von Andwil (SG). Sohn des Johann Baptist, Wegmachers, später Landwirts. Maria Agnes Pfiffner. Kantonsschule (Merkantilabteilung), 1865 Lehre bei der St. Galler Creditanstalt, 1874-1918 deren Direktor. G. machte aus der kleinen Leih- und Ersparniskasse eine blühende Bank für das Baugewerbe. 1898-1921 Verwalter der St. Gall. Winkelried-Stiftung, 1888-91 Kantonsrat (Demokrat), 1884 Mitbegründer und bis 1921 Präs. der Städt. Mobiliarleihkasse St. Gallen. Populäre Persönlichkeit, Mitglied verschiedener städt. Vereine, gemeinnützig tätig, Verfasser von Festspielen und Festzeitungen. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • Credit-Anstalt St. Gallen, 1855-1905, 1905
  • Dem Andenken an Johann Baptist G., 1921
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.1.1849 ✝︎ 28.4.1921