de fr it

PaulRossner

8.2.1891 Gersdorf (Sachsen), 8.2.1969 St. Gallen, ref., Deutscher, ab 1933 von St. Gallen. Sohn der Anna Lina (Vater unbekannt). Elisabeth Sophie Steinert, Tochter des Robert Emil. Ausbildung zum Textilkaufmann, 1915-19 im Kriegsdienst. Ab 1922 Betriebsleiter der Strumpfwarenfabrik AG St. Fiden, 1923 Übersiedlung nach St. Gallen, 1926 Gründung einer eigenen Firma. Rossner & Co. AG entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Unternehmen der Branche und beschäftigte bis zu 250 Personen. 1940 Gründung einer eigenen Ladenkette für Nylonstrümpfe (Perosa). 1972 Verkauf der Fabrik, 1979 Verkauf der Ladenkette.

Quellen und Literatur

  • Chronik des Kt. St. Gallen, 1950, 80
  • Gallusstadt, 1970, 230
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.2.1891 ✝︎ 8.2.1969

Zitiervorschlag

Müller, Peter: "Rossner, Paul", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 12.11.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/031113/2010-11-12/, konsultiert am 25.10.2020.