de fr it

SiegfriedSchertler

15.3.1926 Hard (Vorarlberg), 28.7.2010 Beschling (Gem. Nenzing, Vorarlberg), kath., aus Hard, ab 1977 von Sennwald. Sohn des Siegfried, Volksschullehrers, und der Agatha Blanka geb. Hilbrand. 1954 Maria Rosilde Hofer, Tochter des Rudolf Gebhard, Stickereifabrikanten. 1941-44 und 1946-47 Maschinenbaustud. in Bregenz, 1947 dipl. Ing. HTL. 1953-61 Konstrukteur bei der Balzers AG, 1961-63 techn. Leiter bei Secfroid in Lausanne. 1964 Gründer der Vakuum-Apparate-Technik VAT AG in Flawil, Entwicklung und Produktion von Hochvakuum-Ventilen, u.a. für Forschung und Raumfahrt. 1991 Rückzug ins Privatleben. Die weltweit führende VAT mit Sitz in Sennwald (seit 1965) befand sich zu Beginn des 21. Jh. noch in Familienbesitz (1976 53 Angestellte, 2010 ca. 800, davon etwa 600 in der Schweiz).

Quellen und Literatur

  • Werdenberger & Obertoggenburger, 3.8.2010
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.3.1926 ✝︎ 28.7.2010