de fr it

Hans WalterZollikofer

11.2.1902 St. Gallen, 6.11.1994 St. Gallen, ref., von St. Gallen. Sohn des Georg Walter, Druckereibesitzers, und der Karolina geb. Kern. 1) 1928 Elsa Barbara Markwalder, Tochter des Heinrich, 2) 1957 Erika Brunner, Tochter des Ernst. Merkantilabt. der Kantonsschule St. Gallen. Drucker- und Setzerlehre in der väterl. Druckerei sowie Aufenthalte im Ausland. Anschliessend arbeitete Z. als Disponent und Kalkulator in der Zollikofer & Co. und übernahm 1939 die Gesamtverantwortung für den Betrieb. Er erweiterte das Druckereiangebot um Zeitschriften und andere Drucksachen. 1967 erfolgte der Bezug der neuen Druckerei an der Fürstenlandstrasse. Nach und nach übergab Z. die Führung des Unternehmens, das als Herausgeber u.a. des "St. Galler Tagblatts" zum grössten privaten Arbeitgeber der Stadt aufstieg, an seinen Sohn Hans Henry.

Quellen und Literatur

  • H. Strehler, Die Buchdruckerkunst im alten St. Gallen, 1967, 153 f.
  • St. Galler Tbl., 8.11.1994
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.2.1902 ✝︎ 6.11.1994

Zitiervorschlag

Krauer, Rezia: "Zollikofer, Hans Walter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.02.2014. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/031164/2014-02-24/, konsultiert am 02.12.2020.