de fr it

JohannesOppikofer

15.9.1782 Unteroppikon (heute Gem. Bussnang), 21.4.1864 Frauenfeld, ref., von Unteroppikon. Sohn des Hans Conrad und der Anna Barbara Frölich. Anna Barbara Rohrer. Als Geometer und Ingenieur führte O. ab 1816 für den Kt. Bern Triangulationen und schwierige hydrograf. Vermessungen im Zug der Juragewässerkorrektion aus. Bekannt wurde er durch ein 1826 erfundenes Planimetergerät, für das er 1834 eine Anerkennung von der Pariser Akademie erhielt. 1837-51 arbeitete er als Strassen- und Wasserbauinspektor des Kt. Thurgau.

Quellen und Literatur

  • (zusammen mit F. Trechsel) General Charte der Jura Gewässer, 1834 (Repr. der Zeichnung von 1816/17 im Massstab 1:50000, Nachdr. 2004)
  • R. Wolf, Biogr. zur Kulturgesch. der Schweiz 2, 1859
  • Vjschr. der Naturforschenden Ges. in Zürich 15, 1870, 214-222
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF