de fr it

PaulHoffet

23.8.1865 Illzach (Elsass), 11.5.1945 Bern, prot., aus Illzach, ab 1890 von Zürich. Sohn des Jean Charles, Pfarrers, und der Catherine Heilmann. 1891 Elisabeth Louise Clerc, Tochter des Jules César. 1884-86 Stud. an Univ. Strassburg, 1886-89 Maschineningenieurstud. am Polytechnikum Zürich. 1890 Prof. am Polytechnikum Zürich, 1891-98 an den Technika in Biel und Winterthur, 1901-11 an der Ingenieurschule der Univ. Lausanne. 1911 techn. Direktor der Maschinenfabrik Oerlikon, 1916-33 Oberingenieur bei Maggi in Kemptthal. Bekannt wurde H. durch Ausstellungsarbeit: 1898-1901 Ingenieur des schweiz. Generalkommissariats der Weltausstellung in Paris, 1910-11 techn. Leiter der Schweizer Sektion der internat. Ausstellung in Turin, 1912-15 techn. Direktor der Schweiz. Landesausstellung in Bern. 1902-06 Chefredaktor des "Bulletin technique de la Suisse romande".

Quellen und Literatur

  • Neue Schweizer Biogr., 1938, 241
  • Bull. technique de la Suisse romande 24, 1945, 338
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF