de fr it

Johann JakobEscher

11.12.1823 Baldenheim (Elsass), 16.4.1901 Chicago, prot. 1849 Anna Barbara Schneider. 1832 Auswanderung in die USA, Bekehrung und Eintritt in die methodistisch geprägte Evang. Gemeinschaft. Ohne Schulbildung, ab 1845 Prediger der Evang. Gemeinschaft, ab 1863 Bischof, verantwortlich für die Konsolidierung der deutschsprachigen Arbeit in Europa. 1865 Reise durch die Deutschschweiz. In der Folge Gründung erster Gemeinden (in Stadt und Kt. Bern) durch Jakob Kächele. Durch sein dreibändiges Werk "Christl. Theologie" (1899-1901) prägte E. die Evang. Gemeinschaft theologisch weltweit.

Quellen und Literatur

  • W. Horn, Leben und Wirken von Bf. Johann Jakob E., o.J.
  • K. Steckel et al., Gesch. der Evang.-methodist. Kirche, 1982
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.12.1823 ✝︎ 16.4.1901