de fr it

Jean RodolpheMayer

9.1.1805 Genf, 27.3.1882 Carouge (GE), ref., von Genf. Sohn des Pierre (->). Henriette Benoît, Tochter des Jean-Antoine, Tabakhändlers. Der Vermessungsingenieur M. erstellte versch. Pläne der Stadt und der Gem. der Republik Genf auf der Grundlage der Arbeiten seines Grossvaters Georges Christophe (->). 1828-33 schuf er einen Atlas (25 Plantafeln und ein Gesamtplan) mit exakter Differenzierung der Topografie und der Kulturen. 1837-48 führte er Vermessungen für die Dufourkarte in Genf und in der Waadt durch. Er nahm Karten im Norden der USA auf. 1861 entwarf er mittels Triangulation vom Observatorium aus einen Stadtplan Genfs mit nummerierten Gebäuden.

Quellen und Literatur

  • Die schweiz. Landesvermessung 1832-1864, 1896, 113, 145, 171, 177, 217
  • SKL 2, 343
  • E. Clouzot, Anciens plans de Genève, 15e-18e siècles, 1938
  • Journal de Genève, 23.7.1946
  • A. Brulhart, Répertoire de cartes et plans de Genève 1798-1975, 1982
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.1.1805 ✝︎ 27.3.1882

Zitiervorschlag

Müller-Grieshaber, Peter: "Mayer, Jean Rodolphe", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.08.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/031528/2008-08-27/, konsultiert am 21.10.2020.