de fr it

Frédéric-ThéodoreDubois

2.12.1876 Genolier, 9.1.1945 Lausanne, ref., von Vevey. Sohn des Charles-Emile-Antonin, Pfarrers, und der Julie Emma Erwina geb. Eberlin. Jeanne-Clémence-Valentine Crinsoz. Lizentiat der Geisteswissenschaften. Adjunkt bei der Kantonsarchäologie des Kt. Waadt, Bibliothekar der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg. 1921 wurde D. erster Bibliothekar der waadtländ. Kantonsbibliothek und Konservator des von Paul Vionnet gegründeten Musée historiographique. Als Genealoge und Heraldiker war er Initiator des "Calendrier héraldique vaudois" (1902-20) und Redaktor der "Archives héraldiques suisses". 1921-31 gehörte er der kant. Kommission für die Gemeindewappen an und schuf selber zahlreiche Wappen. 1922 war er Mitautor des Waadtländ. Wappenbuchs "Armorial des communes vaudoises".

Quellen und Literatur

  • J.-L.-G. Dubois, Notice généalogique et historique sur la famille D. de Vevey, 1883
  • RHV, 1945, 51
  • SAHer, 1945, 2-5
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.12.1876 ✝︎ 9.1.1945