de fr it

PaulProfos

31.7.1913 Derendingen, 15.10.2001 Winterthur, kath., von Matzendorf und Winterthur. Sohn des Oskar, Postbeamten, und der Wilna geb. Baumann. 1938 Fanny Rosa Haeberli, Tochter des August. Maschineningenieurstud. an der ETH Zürich, 1937 Diplom, 1944 Dr. sc. techn. 1937-58 befasste sich P. bei der Firma Gebr. Sulzer in Winterthur mit der Konstruktion, ab 1948 mit Entwicklungs- und Forschungsarbeiten von Kessel- und Apparatebauten sowie Druckleitungen. 1946-58 PD, 1958-78 o. Prof. und Leiter des von ihm gegr. Instituts für Regelung und Dampfanlagen an der ETH Zürich (ab 1973 umbenannt in Mess- und Regeltechnik). Nebenamtlich war P. 1959-74 Vizedirektor des Fernheizkraftwerks der ETH. Er verfasste international anerkannte Beiträge über therm. Anlagen und schuf Standardwerke über Kraftwerkanlagen und Messtechnik.

Quellen und Literatur

  • Hb. der industriellen Messtechnik, 1974 (61994)
  • Schweizer Biogr. Archiv 2, 1952, 96
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF