de fr it

FranzReuleaux

30.9.1829 Eschweiler bei Aachen, 20.8.1905 Berlin, kath., Deutscher. Sohn des Johann, Maschinenfabrikanten, und der Heloise geb. Graeser. Charlotte Overbeck, Tochter des Johannes. 1850-52 Stud. der Maschinenbaukunde an der Polytechn. Schule in Karlsruhe, 1852-54 Stud. der Mathematik, Mechanik und Philosophie in Bonn und Berlin. 1854-56 Tätigkeit bei der Maschinenbauanstalt Bährens in Köln, 1856-64 Prof. für Maschinenlehre am Polytechnikum Zürich, 1864-96 Prof. und 1867-79 Direktor am Königl. Gewerbeinstitut Berlin, der späteren Techn. Hochschule Charlottenburg (Berlin). R. führte den auf Empirie basierenden Maschinenbau auf mathemat. Grundsätze zurück. In Zürich trug er seine Lehre von den Bewegungsmechanismen vor ("Theoret. Kinematik" 1875). Sein 1861 erstmals erschienenes Handbuch "Der Constructeur" galt als Standardwerk.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Bauztg. 10, 1905, 130
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF