de fr it

ClaudeSeippel

14.6.1900 Zürich, 1.8.1986 Zürich, ref., von Genf und Gingins. Sohn des Paul (->). Dora Zangger, Tochter des Theodor. 1918-22 Stud. der Elektrotechnik an der ETH Zürich bei Aurel Stodola. 1922 Ingenieur im Turbomaschinenbau bei Brown Boveri & Cie. in Baden, ab 1946 Direktor der Konstruktionsabteilungen. Nach einem USA-Aufenthalt 1923-28 entwickelte S. den ersten industriell einsetzbaren Axial-Kompressor zur Verdichtung der Verbrennungsluft, dann die erste wirtschaftl. Gasturbine für das Elektrizitätswerk Neuenburg und den Druckwellen-Lader (Comprex) zur Aufladung von Dieselmotoren. 1948-68 sass er im Schweiz. Schulrat (1957-68 Vizepräs.). 1959 Dr. h.c. der ETH Zürich. 1984 Aufnahme in die US National Academy of Engineering.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Bauztg. 88, 1970, H. 24 (Sonderh.)
  • Schweizer Ingenieur und Architekt 35, 1986, 838
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF