de fr it

PaulClottu

11.5.1897 Mülhausen, 5.11.1967 Colombier (NE), ref., von Neuenburg und Cornaux. Sohn des Jean-Paul, Industriellen in Mülhausen, und der Marie geb. Bourry. Germaine Chazalon, Französin. Stud. in Neuenburg, Bern und Genf, 1917 Lizentiat in Wirtschaftswissenschaften, 1918 in Politologie. C. arbeitete 1920-40 bei der Internat. Arbeitsorganisation (ILO) in Genf und 1940-47 beim Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (Biga) in Bern. 1947 trat er ins Polit. Departement ein und war bis 1952 Sozialberater bei der schweiz. Gesandtschaft in London. 1954 wurde er in Bern Leiter der Abteilung für Verwaltungsangelegenheiten, wo er die Straffung der diplomat. Dienste in der Schweiz und im Ausland vorantrieb. C. bekleidete 1955-62 den Rang eines Gesandten.

Quellen und Literatur

  • EDA, Dok.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 11.5.1897 ✝︎ 5.11.1967