de fr it

ArnoldFlückiger

8.5.1845 Dürrenroth, 16.9.1920 Bern, ref., von Bern und Huttwil. Sohn des Friedrich und der Anna Barbara geb. Zuber. Helga Charlotte Walker. Ingenieurstud. am Polytechnikum Zürich. Eisenbahnstudien im Jura, Bauführung an der Allgäubahn. Ausmittlung des Perimeters des bern. Juragewässerkorrektionsgebiets. 1872 Ingenieur für hydrometr. Arbeiten im Eidg. Baubüro. 1874 Adjunkt des Eidg. Oberbauinspektors. 1888-1920 Direktor der Eidg. Bauten (Vorsteher der für Bundesbauten zuständigen Direktion des Oberbauinspektorats). In seine Amtszeit fiel u.a. die Erstellung des Parlamentsgebäudes.

Quellen und Literatur

  • Der Bund, 17.9.1920
  • R. Heckner, Das Eidg. Dep. des Innern, Liz. Freiburg, 1993
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Arnold Flükiger
Lebensdaten ∗︎ 8.5.1845 ✝︎ 16.9.1920