de fr it

ArnoldSauter

22.10.1908 Rickenbach (TG), 10.4.1999 Ittigen, von Schönenberg an der Thur (heute Gem. Kradolf-Schönenberg). Sohn des Arnold und der Elisabeth Lea geb. Künzler. Gertrud Emma Mahler. Kantonsschule in Frauenfeld, Medizinstud. in Genf, Zürich und Basel, Dr. med. 1933-38 Assistent, 1938-44 praktizierender Arzt in Balsthal und Wil (SG). 1944-47 Adjunkt, 1947-54 Vizedirektor und 1955-73 Direktor des Eidg. Gesundheitsamts, mitverantwortlich für Gesetze und Verordnungen zur Bekämpfung von Rheuma- und Infektionskrankheiten sowie die Schaffung der Sektionen für Strahlenschutz und für den Giftverkehr. 1966 Präs. der 19. Weltgesundheitsversammlung, Vorsitzender des Personalausschusses der WHO.

Quellen und Literatur

  • Berner Tbl., 30.12.1954; 29.12.1973
  • Der Bund, 28.4.1999
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.10.1908 ✝︎ 10.4.1999