de fr it

UlrichFrey

16.9.1918 Burgdorf,17.10.2006 Bern, von Basel. Sohn des Walter (->). 1946 Marianne Fuchs. 1937-43 Medizinstud. in Bern und Genf. 1943-45 Mitarbeiter bei der Ärztekommission des SRK in Griechenland. 1945-51 Assistent in Basel, Bern, Zürich und Wien. Privatarzt. 1952-68 Sportarzt der Schweiz. Olympiamannschaft. 1971-73 bern. Kantonsarzt. Lektor für Präventivmedizin an der Univ. Bern. 1974-83 Direktor des Eidg. Gesundheitsamtes (heute Bundesamt für Gesundheit). Unter F. erfolgte die Teilrevision des Betäubungsmittelgesetzes, die Totalrevision der Medizinalprüfungsverordnung und die Totalrevision des Lebensmittelgesetzes. 1982 Dr. h.c. der Univ. Bern.

Quellen und Literatur

  • Der Bund 25.9.1973; 30.9.1983
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF