de fr it

RudolfGerber

13.4.1928 Brugg, 2.8.2019, reformiert, von Dübendorf und Langnau im Emmental. Sohn des Fritz Hermann, Direktors des Militärflugplatzes Dübendorf, und der Alice geborene Simmen. Ettorina Guglielmina Cassini. Gymnasium in Zürich, Verlagsvolontariat, Rechtsstudium in Zürich und Paris, 1957 Dr. iur. Auditor und Substitut des Bezirksgerichts Zürich. 1960 Bezirksanwalt in Horgen und Zürich. 1968 Staatsanwalt in Zürich. 1974 Bundesanwalt. 1989 Demission und vorzeitige Pensionierung im Zusammenhang mit der Kopp- und Fichenaffäre.

Quellen und Literatur

  • Der Bund, 25.9.1973
  • Tages-Anzeiger, 25.1.1989
  • Neue Zürcher Zeitung, 7.3.1989; 25.4.1994; 13.8.2019
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.4.1928 ✝︎ 2.8.2019