de fr it

DavidRegez

15.1.1916 Diemtigen, 24.2.1984 Erlenbach im Simmental, ref., von Diemtigen. Sohn des David, Bergbauern, und der Magdalena geb. Wenger. Rosalia Assunta Falchetto, aus Italien. Bergbauer. R. übernahm von seinem Vater, der mit grosser Wahrscheinlichkeit von Johann Jakob Hauswirth dazu angeregt wurde, die Technik des Scherenschneidens. Er arbeitete ohne Vorzeichnen und benutzte mit einigen frühen Ausnahmen nur schwarzes, einmal gefaltetes Schieferpapier, das er bis auf das oft herzförmige Mittelteil an einem Stück schnitt. R. entwickelte als naiver Scherenschneider das sog. Alpaufzugsmotiv weiter und ergänzte es um Themen wie die Jahreszeiten oder die Jagd. Er stellte u.a. in Paris, Stuttgart und New York sowie in der ganzen Schweiz aus.

Quellen und Literatur

  • A. Regez, Die Scherenschnitttradition im Berner Oberland am Beispiel von Johann Jakob Hauswirth und David R., Seminararbeit Bern, 1986, (Germanist. Inst., Univ. Bern)
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.1.1916 ✝︎ 24.2.1984

Zitiervorschlag

Regez, Annemarie: "Regez, David", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 08.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/031946/2011-11-08/, konsultiert am 27.10.2020.