de fr it

PaulChaix

Aufnahme eines unbekannten Fotografen, um 1880 (Privatsammlung).
Aufnahme eines unbekannten Fotografen, um 1880 (Privatsammlung).

1.10.1808 Crest (Dep. Drôme, F), 28.3.1901 Genf, ref., von Genf. Sohn des Georges-Pierre-Paul-Joseph (->). Françoise-Adèle Chaponnière, Tochter des Jean-François Abraham, Bankiers. Stud. an der Akad. von Genf und in Paris. C. widmete sich von seiner Jugend an dem Unterrichten. Er war Privatlehrer in Genf, in England und in Russland. Ab 1836 lehrte er Geografie und Geschichte am Collège industriel in Genf, 1846-68 an Privatschulen und schliesslich bis 1882 am Gymnasium. 1872 wurde er Honorarprof. an der Univ. Genf. Er war Mitbegründer und während 43 Jahren treibende Kraft der Geograf. Gesellschaft Genf und deren Zeitschrift "Le Globe". C. verfasste ein "Précis de Géographie élémentaire" und einen "Atlas", die beide mehrmals neu aufgelegt wurden, sowie geogr. und hist. Studien, Landkarten und unzählige Rezensionen.

Quellen und Literatur

  • BPUG, Nachlass
  • Le Globe 40/2, 1901, 143-154
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF