de fr it

JosefLack

10.5.1782 Solothurn, 29.12.1865 Solothurn, kath., von Kappel (SO). Sohn des Franz Joseph, Arbeiters. 1) 1812 Elisabeth Jecker, 2) 1827 Elisabeth Weber. Kaufmänn. Lehre in Solothurn, anschliessend Commis in der Eisenhandlung Dürholz und ab 1806 in der Hammerschmiede Matzendorf. Diese ging 1810 an Ludwig von Roll über. Bis zur Liquidation der Firma erster Commis. Ab 1823 Direktor der von von Roll gegr. Auffanggesellschaft, der Ludwig von Roll'schen Eisenwerke, 1862-65 deren Verwaltungsrat, 1863-64 Präsident. L. leitete die Firma bis 1862 erfolgreich und umsichtig.

Quellen und Literatur

  • Solothurner Ztg., 4.1.1866
  • Ges. der Ludw. von Roll'schen Eisenwerke, 1948
  • Gesch. der Ludwig von Roll'schen Eisenwerke, 2 Bde., 1953-73
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.5.1782 ✝︎ 29.12.1865