de fr it

WilhelmBickel

14.3.1903 Bombay, 7.4.1977 Zürich, von Bubikon und brit. Staatsbürger. Sohn des Friedrich Wilhelm, Kaufmanns, u.a. im Dienst der Gebr. Volkart, Winterthur, und der Margarethe geb. Grote. 1929 Mabel Hayes, in England. Jugend in Indien und Süddeutschland. Stud. der Sozialökonomie in Zürich, 1926 Promotion. Danach Übersiedlung nach England. 1932, z.Z. der Weltwirtschaftskrise, Rückkehr in die Schweiz. Kantonsstatistiker in Basel und Zürich. 1944 Habilitation. 1946-73 o. Prof. für Statistik, prakt. Sozialökonomie und Finanzwiss. an der Univ. Zürich, 1966-67 Rektor. 1973 Honorarprof. Verfasser der "Bevölkerungsgeschichte und Bevölkerungspolitik der Schweiz" (1947), eines Standardwerks zur Demografie.

Quellen und Literatur

  • UZH Archiv, Nachlass
  • Sozialwiss. im Dienste der Wirtschaftspolitik, Wilhelm B. zum 70. Geburtstag, hg. von H. Haller et al., 1973
  • Jber. des Schweiz. Sozialarchivs, 1977, (Beil.)
  • Jber. der Univ. Zürich, 1977/78, 84 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF