de fr it

RudolfMaag

2.12.1866 Zürich, 30.10.1899 Zürich, ref., von Bülach, ab 1875 von Zürich. Sohn des Johann Rudolf, Delikatessenhändlers, und der Regula Elise geb. Brunner. 1891 Ida Kuhn. Gymnasium in Zürich, 1885-89 Stud. der Geschichte an der Univ. Zürich, 1889 Diplom für das höhere Lehramt, 1890 Promotion. 1890-96 Deutsch- und Geschichtslehrer an der höheren Stadtschule Glarus, 1896-99 Geschichtslehrer am städt. Gymnasium in Bern. M. editierte im Auftrag der Allg. Geschichtforschenden Gesellschaft der Schweiz für die Reihe "Quellen zur Schweizer Geschichte" das Habsburg. Urbar.

Quellen und Literatur

  • Die Freigrafschaft Burgund und ihre Beziehungen zu der schweiz. Eidgenossenschaft vom Tode Karls des Kühnen bis zum Frieden von Nymwegen, 1477-1678, 1891
  • (Hg.) Das Habsburg. Urbar, 2 Bde., 1894-99
  • ASG NF 9, 1902-05, 94, (mit Bibl.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 2.12.1866 ✝︎ 30.10.1899