de fr it

Sep AntoniDeragisch

13.3.1815 Tavetsch (heute Tujetsch), 6.8.1882 Tavetsch, kath., von Tavetsch. Sohn des Sep Antoni, Bauern, und der Maria Barla geb. Nell. Catherina Albin. Hafnerlehre bei Fidel Wölfle in Wangen im Allgäu. In seiner Werkstatt in Bugnei bei Sedrun produzierte D., genannt Sep Antoni Hafner, seit 1834 sein typisches, einfach verziertes Haushalts- sowie schmuckloses Kirchengeschirr. Sein Sohn und Nachfolger Sep Antoni stellte die Produktion 1918 ein.

Quellen und Literatur

  • Klostermuseum Disentis/Mustér
  • Rät. Museum Chur
  • N. Curti, «Eine Töpferei im Tavetsch», in BM, 1920, 269-273
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 13.3.1815 ✝︎ 6.8.1882