de fr it

PeterTheus

20.12.1842 Felsberg, 10.4.1903 Felsberg, reformiert, von Felsberg. Sohn des Franz, Glockengiessers, und der Barbara geborene Nold. Barbara Schneller, von Felsberg. Ausbildung zum Glockengiesser in Wien und Zürich, anschliessend in der väterlichen Glockengiesserei tätig, ab 1870 zusammen mit seinem Bruder Michael (1916) deren Inhaber. Die Firma stellte unter anderem über 200 Kirchenglocken her, die grösste hängt im Turm zu St. Martin in Chur (4931 kg, 1898 gegossen). Nach dem Tod von Peter Theus wurde die Giesserei geschlossen.

Quellen und Literatur

  • Bündner Tbl., 16.4.1903
  • P.G. Theus, Fam. Theus in Felsberg, "Glockengiesser", 1997
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.12.1842 ✝︎ 10.4.1903

Zitiervorschlag

Adolf Collenberg: "Theus, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.03.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/032198/2006-03-13/, konsultiert am 26.09.2022.