de fr it

Florentine AriostoJones

15.2.1841 Rumney (New Hampshire), 18.10.1916 Boston (Massachusetts). Sohn des Solomon, Schuhmachers. 1882 Susan Prescott Jones, aus Kingston (Rhode Island). Lehre als Uhrmacher. Diesen Beruf übten auch zwei Grossonkel von J. aus. 1861-64 Teilnahme am Sezessionskrieg. Arbeit bei der Howard Watch in Roxbury (Massachusetts), 1867-68 in der Uhrenmanufaktur von George P. Reed in Boston. 1869 gründete er, unterstützt durch seinen Landsmann Charles Louis Kidder, die International Watch Co. (IWC) in Schaffhausen, mit dem Ziel, im Billiglohnland Schweiz Uhren für die USA herzustellen. Nach dem Konkurs der IWC 1875 setzte sich J. in die USA ab. 1876-ca. 1883 Händler in New York. Anschliessend Dampfröhrenproduzent (American Steam Appliance Co., Sudbury bei Boston) und Konstrukteur von Uhrwerken für Registriergeräte.

Quellen und Literatur

  • H.-F. Tölke, J. King, IWC, International Watch Co. Schaffhausen, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.2.1841 ✝︎ 18.10.1916