de fr it

PaulGuichonnet

9.6.1920 Megève (Hochsavoyen),13.9.2018 Contamine-sur-Arve (Hochsavoyen), kath., Franzose. Sohn des Gaston, Lehrers, und der Angèle geb. Garcin. 1945 Suzanne Replumaz, Tochter des Camille, Gerichtsschreibers in Bonneville (Hochsavoyen). Humanist. Stud. in Bonneville und Lyon. 1941 Lizenziat und 1962 Doktorat in Geografie an der Univ. Grenoble. 1942-62 Lehrer am Lyceum Champollion (Grenoble), am Kollegium Sommeiller (Annecy) und am Hochsavoyer Lehrerseminar. 1962-85 Prof. für Geografie an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Univ. Genf, 1963-85 stellvertretender Prof. für Verkehrswirtschaft, 1963-67 stellvertretender Prof. für Neuere Geschichte an der geisteswissenschaftl. Fakultät. Korrespondierendes Mitglied des Institut de France, Präs. der Académie florimontane (Annecy). Verfasser von über 700 Publikationen zu Geschichte und Geografie. Ehrenlegion, Palmes académiques, Verdienstorden der ital. Republik.

Quellen und Literatur

  • P. Guichonnet, Histoire régionale et géographique alpine, 2000 (Gespräche mit Marie-Claire Bussat-Enevoldsen)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF