de fr it

Johann JakobKeller

10.4.1831 Truttikon, 11.4.1905 Teufen (Gem. Freienstein-Teufen), ref., von Freienstein-Teufen. Sohn des Jakob, Landwirts. 1860 Anna Margaretha Toggenburger. 1851 landwirtschaftl. Schule in Kreuzlingen, 1853 Werkführer an der Landwirtschaftl. Schule Strickhof in Zürich. 1857 Verwalter des Schlossguts Teufen bei Freienstein, ab 1862 Pächter, ab 1874 Eigentümer. K. betrieb die dem Schlossgut angegliederte Ziegelhütte. 1878 erwarb er Ländereien in Pfungen. 1888 kaufte er dort die Steiner'sche Ziegelhütte, in der ab Mai 1889 die Produktion von Steinen und Bedachungsmaterialien unter dem Namen Keller Ziegelei aufgenommen wurde.

Quellen und Literatur

  • 100 Jahr Keller Ziegelei & Cie. AG, 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.4.1831 ✝︎ 11.4.1905