de fr it

JeanWeber

26.8.1849 (Johann Heinrich) Russikon, 16.7.1914 Russikon, ref., von Russikon. Sohn des Heinrich und der Anna geb. Wettstein. 1872 Regula Schneider, Tochter des Heinrich. Primarschule in Russikon, keine höhere Ausbildung. W. gründete 1887 mit Adolf Bosshard eine Seidenweberei in Russikon (heute Weberei Russikon AG), die zunächst im Verlagssystem betrieben wurde. 1900 nahm er eine mechan. Fabrik in Betrieb, die 1901 über 120 Webstühle verfügte. W. war ab 1911 Teilhaber der Firma Kölliker, Weber & Co. (Fabrikation von Seidenwaren) im Metropol in Zürich. 1885-1901 Gemeindeschreiber in Russikon, massgebl. Rolle bei der Gründung der Sekundarschule Russikon. Ab 1887 Mitglied und 1899-1911 Präs. der Schulpflege des Bez. Pfäffikon.

Quellen und Literatur

  • G. Strickler, Verdienstvolle Männer vom Zürcher Oberland, 21937, 213 f.
  • F. Hauswirth, Chronik der Gem. Russikon 2, 1998, 205
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.8.1849 ✝︎ 16.7.1914