de fr it

Hans HeinrichWeber

3.5.1707 Hirslanden (heute Gem. Zürich), 7.10.1775 Leipzig, ref., von Hirslanden. Sohn des Hans Georg, Seckelmeisters von Hirslanden, und der Dorothea Theiler. Anna Barbara Hotz, Tochter des Hans Jakob, Chirurgen. Der Kaufmann und Seidenweber W. war Landverleger, der als Nichtstadtbürger nur über eine geheime Assoziation mit seinem Schwager Conrad Hans Finsler selbstständig geschäften konnte. Mit dem Umzug nach Leipzig und der Übernahme des Geschäfts seines Neffen Hans Jacob Bürkli löste sich W. erfolgreich von den Zürcher Fesseln.

Quellen und Literatur

  • U. Pfister, Die Zürcher Fabriques, 1992, 244-247
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 3.5.1707 ✝︎ 7.10.1775