de fr it

FritzSchneider

19.5.1930 Solothurn, 3.12.2003 Solothurn, ref., von Wahlern (heute Gem. Schwarzenburg). Sohn des Fritz, Uhrmachers und Gastwirts, und der Adele geb. Brand. 1962 Ida Maria Jäggi, Tochter des Franz Ferdinand, Gastwirts. Kantonsschule Solothurn, 1950-62 Jurastud. in Wien und Bern, unterbrochen durch Mithilfe im elterl. Gastronomiebetrieb, 1966 Patent als Fürsprecher und Notar. 1962 Gerichtsschreiber am Obergericht Solothurn, 1964 jurist. Sekretär des solothurn. Finanzdepartements, 1969-81 Stadtammann von Solothurn, 1973-81 Solothurner Kantonsrat, 1981-95 freisinniger Regierungsrat (Erziehungsdep.). 1985-92 Präs. der regionalen Radio- und Fernsehgesellschaft Aargau Solothurn, 1989-96 Vizepräs. und 1997-2000 Präs. der Radio- und Fernsehgesellschaft DRS im Zentralausschuss der SRG. Oberst und Präs. des Divisionsgerichts 4.

Quellen und Literatur

  • Solothurner Ztg., 5.12.2003
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF