de fr it

ManfredAregger

27.1.1931 Hasle (LU), katholisch, von Hasle. Sohn des Julius, Primarlehrers und Autors, und der Künstlerin Hedwig geborene Marazzi. Martha Emmenegger. Dipl. Bau-Ing. HTL, ab 1960 Inhaber eines Ingenieurbüros. 1967-1983 freisinniger Luzerner Grossrat (Präsident 1977), 1979-1999 Nationalrat. 1966-1969 Mitglied des Verfassungsrats zur Schaffung einer römisch-katholischen Synode im Kanton Luzern, 1976-1977 Synodalpräsident Mitinitiant und Planer der Luftseilbahn Sörenberg-Brienzer Rothorn. 1985-1989 Präsident des Schweizerischen Skiverbands.

Quellen und Literatur

  • StALU, National- und Ständeratsmaterialien
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Peter Quadri: "Aregger, Manfred", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.09.2001. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/032632/2001-09-13/, konsultiert am 24.02.2024.