de fr it

Carlo AntonioForni

16.9.1810 Airolo, 4.12.1881 Bellinzona, kath., von Airolo. Sohn des Carlo Antonio, Landwirts, und der Maria geb. Ramelli. 1831 Carolina Gabuzzi, Tochter des Luigi. Schulen in den Priesterseminarien Pollegio und Monza. 1831 Primarlehrer in Biasca. Ab 1832 Staatsbeamter (Protokollführer und Archivar), 1849-65 Redaktionssekr. des Tessiner Staatsrats. 1865-73 freisinniger Staatsrat (Leiter des Baudep.). 1864 Ständerat.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 737
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.9.1810 ✝︎ 4.12.1881

Zitiervorschlag

Redaelli, Mario: "Forni, Carlo Antonio", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.03.2004, übersetzt aus dem Italienischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/032658/2004-03-17/, konsultiert am 25.02.2021.