de fr it

AlessandroFranchini

28.11.1829 Mendrisio, 16.5.1877 Mendrisio, kath., von Mendrisio. Sohn des Giuseppe, Anwalts, und der Antonia geb. Rusca. Arcangela Rusca. Nach dem Besuch der Schule bei den Serviten in Mendrisio Jusstud. in Genf und in Pisa, wo er 1851 in beiden Rechten abschloss. 1855-77 Anwalt und Notar. 1859-65 Gemeindeschreiber von Mendrisio, 1859-66 und 1875-77 liberalradikaler Tessiner Grossrat (1862 Präs.), 1866-74 Staatsrat (Erziehungsdep.). Von Juli 1865 bis April 1866 Ständerat. Verwaltungsratsmitglied des Krankenhauses Beata Vergine in Mendrisio und der Gotthardbahn.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 737
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF