de fr it

PierreComte

24.8.1802 Romont (FR), 22.10.1868 Romont, kath., von Romont. Sohn des François, Landbesitzers, und der Joséphine geb. Grand. Laurette Vaudaux. Stud. der Geisteswissenschaften und der Jurisprudenz. Französischlehrer im Ausland, u.a. in Dresden (Sachsen). Landbesitzer und Rentier in Romont. 1844-47 Richter am Gericht von Romont, 1848 Appellationsrichter, 1849-57 Richter am Kantonsgericht (Präs. 1851-52, 1856-57). 1848-56 radikaler Abgeordneter im Freiburger Gr. Rat (Präs. 1852-53 und 1855), 1851-54 Ständerat. 1851-58 Mitglied des Verwaltungsrates der Freiburger Kantonalbank, 1858-68 Direktor der Hypothekarkasse und 1859-67 Präs. des Handelsgerichtes. C. hatte ein ausgeprägtes Interesse an philosoph., polit. und sozialen Fragen.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 387
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF