de fr it

LouisGross

11.4.1834 Martigny-Bourg, 20.7.1878 Saxon-les-Bains, kath., von Martigny-Bourg. Sohn des Joseph-Samuel (->). Joséphine d'Allève. Kollegien in Saint-Maurice und Sitten. Rechtsstud. an der kant. Rechtsschule, in Paris und München. Anwalts- und Notariatspatent. 1861-69 Grundbuchführer. 1865-69 Vizepräs., 1869-77 Präs. des Gerichts von Martigny. 1877-78 Untersuchungsrichter im Bez. Martigny. Präs. der Gem. Martigny-Bourg und des Conseil mixte der Gemeinden von Martigny. 1873-78 kath.-konservativer Walliser Grossrat und 1872-75 Nationalrat. G. bekämpfte die eidg. Massnahmen gegen Mgr. Gaspard Mermillod. Er war auch als Schriftsteller und Dichter tätig ("Gerbes poétiques" 1882) und erhielt für seine Werke den Preis der Académie des sciences, belles-lettres et arts von Bordeaux.

Quellen und Literatur

  • Gruner, Bundesversammlung 1, 865
  • Biner, Walliser Behörden, 312
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF