de fr it

RiccardoJagmetti

18.6.1929 Zürich, ref., von Zürich und Mairengo. Sohn des Riccardo, Generaldirektors der Schweiz. Rentenanstalt (heute Swiss Life), und der Esther geb. Hürlimann. Bruder des Carlo (->). 1956 Denise Hélène de Reynier, Tochter des Daniel Henri, Maschineningenieurs ETH, von Neuenburg. 1948-56 Rechtsstud. in Zürich, Genf und Paris, 1956 Dr. iur. in Zürich. 1956-58 Auditor und Substitut am Bezirksgericht in Zürich, 1958-60 Rechtsanwalt. Ab 1960 an der ETH Zürich Lehrbeauftragter für Rechtslehre, 1962 Assistenzprof., 1966-95 o. Prof. für Rechtswissenschaft. Für die FDP 1971-83 Zürcher Kantonsrat, 1983-95 Ständerat (1993-94 Präs.). 1995-2000 Präs. des Schweiz. Versicherungsverbandes. 1979-99 Verwaltungsrat der Elektrizitätswerke des Kt. Zürich, 1982-99 der NZZ, 1984-99 der ATAG Ernst & Young und 1987-2001 der Swiss Life. Oberst.

Quellen und Literatur

  • Die demokrat. Schweiz in einem Europa der Bürger, 1993
  • (Hg.) Energierecht, 2003
  • NZZ, 25./26.2. und 28.11.1995
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF