de fr it

Anton RemigiBlättler

27.1.1871 Hergiswil (NW), 20.5.1938 Hergiswil, kath., von Hergiswil. Sohn des Remigi, Ratsherrn. 1893 Katharina B., Tochter des Valentin (->). Landwirt und Holzhändler, 1889 Übernahme der väterl. Ziegelbrennerei, Umbau in eine Kalkfabrik und Betrieb bis 1907. 1890-1907 Gemeindeschreiber, 1900-21 Genossenrat (1900-04 Präs.), 1907-14 Gemeinderat von Hergiswil (1910-14 Präs.). 1913-14 Landrat, 1914-34 Regierungsrat von Nidwalden (1914-19 Landwirtschafts-, 1919-34 Militärdirektor). Mitbegründer der Schweiz. Schafzuchtgenossenschaft und Vorstandsmitglied des Schweiz. Bauernverbandes. Der liberale Bauernpolitiker B. verliess 1934 die Regierung aus Protest gegen den Baubeschluss für ein staatl. Nidwaldner Elektrizitätswerk.

Quellen und Literatur

  • StANW
  • Der Unterwaldner, Nr. 42, 1938
  • Nidwaldner Kal. 121, 1980, 89
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF