de fr it

ErnestJosi

1.4.1896 La Chaux-de-Fonds, 22.1.1960 Vevey, ref., von Adelboden. Sohn des Johann. 1927 Marcelle Adèle Sterki, Tochter des Jakob. Schulen und kaufmänn. Ausbildung in Saint-Imier. Nach kurzer Praxis im Grundbuchamt des Bez. Courtelary trat er 1917 in die Dienste der Gem. Saint-Imier ein und wurde bald darauf Gemeindekassier und -schreiber. Ab 1947 wirkte er als Leiter des Amtes für Berufsberatung des Berner Jura mit Sitz in Saint-Imier. 1938-48 vertrat er den Parti Libéral (Freisinnige) des Berner Jura im Gr. Rat des Kt. Bern, in dem er sich v.a. mit Belangen der Steuergesetzgebung befasste. Im Nationalrat, dem er 1951-59 angehörte, setzte er sich für die Anliegen der Berufsbildung ein und war Mitglied der aussenpolit. Kommission. Aus gesundheitl. Gründen verzichtete er 1959 auf eine erneute Kandidatur.

Quellen und Literatur

  • Journal du Jura, 23.1.1960
  • Der Bund, 24.1. und 25.1.1960
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.4.1896 ✝︎ 22.1.1960