de fr it

DavidRevaclier

23.12.1862 Laconnex, 23.5.1948 Genf, ref., von Laconnex. Sohn des François, Landwirts, und der Françoise geb. Chalin. 1) 1897 Louise Delassaraz, Tochter des Marc-Louis, Landwirts und Wirts, 2) 1926 Judith Dufour, Tochter des Jean-Louis, Landwirts. R. war zuerst Landwirt in Chancy, Bardonnex und Collonge-sous-Salève (Hochsavoyen). 1914 liess er sich als Weinbauer in Bourdigny nieder. 1923-32 amtierte er als Gemeinderat (Legislative) von Satigny und als Genfer Grossrat der Union de défense économique, von März bis Dez. 1931 war er zudem Nationalrat. R. gehörte jener bäuerl. Elite an, die in zahlreichen landwirtschaftl. Gremien Genfs Einsitz nahm. 1923 war er Gründungsmitglied der Laiteries réunies von Genf, später Präs. der landwirtschaftl. Sektion der Genfer Société des Arts und 1928-39 Präs. der Genfer Winzergenossenschaft, Vizepräs. der Genfer Landwirtschaftskammer und Mitglied der Genossenschaftskellerei des Mandements Satigny. 1943 veröffentlichte R. das Buch "Le vin de nos coteaux", das lange Zeit als Standardwerk des Weinbaus galt.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 23.12.1862 ✝︎ 23.5.1948