de fr it

KarlTrottmann

25.9.1915 Neuenhof, 1.6.2007 Baden, katholisch, von Baden und Rottenschwil. Sohn des Josef, BBC-Arbeiters, und der Emma geborene Voser. 1942 Julia Ardüser, Tochter des Josef. Schreinerlehre. 1946-1980 Leiter des Aargauischen christlichsozialen Arbeitersekretariats am Industriestandort Baden, 1955-1980 Kantonalpräsident der christlichsozialen Krankenkasse. 1953-1972 Aargauer Grossrat christlichsozialer Ausrichtung, 1963-1979 Nationalrat. Karl Trottmann verstand sich als Arbeitersekretär, pflegte eine ausgesprochene Nähe zur werktätigen Bevölkerung und engagierte sich auf kantonaler und eidgenössischer Ebene in sozialpolitischen, wirtschaftlichen und steuerpolitischen Fragen.

Quellen und Literatur

  • Aargauer Volksbl., 25.9.1990
  • 100 Jahre CVP Aargau, 1892-1992, 1992
  • Aargauer Ztg., 25.9.2000; 24.9.2005
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Patrick Zehnder: "Trottmann, Karl", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.11.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/033610/2012-11-16/, konsultiert am 27.02.2024.